Kategorie OpenD6

OpenD6

D6 Cover

Was ist OpenD6?

Nach dem Bankrott von West End Games Ende der 1990er, wechselte die Firma mehrmals den Besitzer und wurde 2003 vom Spieldesigner Eric J. Gibson aufgekauft. Gibson konzentrierte sich auf den Verkauf des universellen D6 Systems. Leider blieben die Verkaufszahlen weit hinter den Erwartungen zurück. Angeblich musste Gibson sogar bereits gedruckte Bücher vernichten, weil er die Kosten für das Lager nicht mehr zahlen konnte.

2008 gab Gibson schließlich das Aus von West End Games bekannt. Gleichzeitig kündigte er jedoch an, das D6 System unter der Open Game License (OGL) veröffentlichen zu wollen.
Ab 2009 sind die Regeln des D6 Systems nun als OpenD6 E-Books unter der OGL zu finden, beispielsweise bei DriveThruRPG.

Was kann OpenD6?

Zunächst einmal ist es ein universelles Reg...

mehr...