Star Wars D6

Star Wars D6

Was ist Star Wars D6?

Star Wars D6 – oder genauer gesagt „Star Wars: The Roleplaying Game“ – ist ein Pen&Paper Rollenspiel von West End Games, welches von 1987 bis 1999 veröffentlicht wurde.

1987 lag der letzte Star Wars Kinofilm „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ (heute bekannt als „Episode VI“) schon einige Jahre zurück, von einer neuen Trilogie (Episode I-III) oder dem Erwachen der Macht war nicht zu sehen und Rouge One lag in den unendlichen Weiten der Zukunft. Tatsächlich galt Star Wars mehr oder weniger als tot. Genau zu dieser Zeit entschloss sich der amerikanische Publisher West End Games (WEG), ein Pen&Paper Rollenspiel zu genau diesem Thema heraus zu bringen. Dazu erfand WEG das Rad aber nicht neu, sondern baute auf sein für Ghostbusters entwickeltes „D6 System“ auf.
Überraschender Weise wurde das Rollenspiel ein großer Erfolg. Die Star Wars Community schien nur auf soetwas gewartet zu haben. WEG arbeitete eng mit Lucasfilm zusammen und hatte Zugriff auf viele Hintergrundinformationen und Fotos zu den Kinofilmen. Insgesamt erschienen rund 140 Bücher und Zeitschriften zum Rollenspiel. Auch viele Autoren verwendeten die Bücher als Nachschlagewerke für ihre Romane – Planeten, Rassen, Kulturen, Technik, …all diese Dinge konnte man in den Quellbüchern und Abenteuern des Rollenspiels finden, abgesegnet von Lucasfilm. Umgekehrt verarbeitete WEG auch einige Romane in Form von Abenteuern und bescherte den Spielern dadurch qualitativ hochwertigen Spielspaß.
(Anmerkung: Ja, nach der Übernahme durch Disney sind viele Dinge davon heute nicht mehr offiziell Canon, aber wer – so wie ich – mit den alten Kinofilmen aufgewachsen ist, der lächelt nur darüber…)

Ende der 1990er kam dann das Aus für West End Games – und damit auch für das Star Wars Rollenspiel. Das hatte meines Wissens jedoch weniger mit dem Rollenspiel an sich zu tun, als viel mehr mit unglücklichen Verstrickungen der WEG-Eigentümer, die Geld in andere Firmen ableiteten.
Mit dem endgültigen Bankrott von West End Games ging die Star Wars Lizenz 1999 wieder zurück an Lucasfilm.

Welche Editionen gibt es?

1987 erschien die erste Edition unter dem Namen „Star Wars: The Roleplaying Game“.
1992 veröffentlichte WEG eine überarbeitete Edition mit dem Titel „Star Wars: The Roleplaying Game – Second Edition“. Dabei gab es auch umfassende Anpassungen der Regeln.
1997 wurde die zweite Edition nochmals überarbeitet und als „The Star Wars Roleplaying Game: Second Edition – Revised and Expanded“ veröffentlicht. WEG hielt die gemachten Änderungen für zu gering, um einen Sprung auf eine neue Edition zu rechtfertigen.

Von diesen Editionen wurden einige Bücher auch ins Deutsche übersetzt und von Welt der Spiele veröffentlicht.

Woher bekommen ich das Rollenspiel?

Das ist eine gute Frage. Leider ist es auch eine Frage, auf die es leider keine wirklich befriedigende Antwort gibt. Denn die Bücher sind größtenteils über 20 – die erste Edition sogar 30 – Jahre alt. Hier wird man wohl nur auf dem Gebrauchtmarkt fündig werden – wenn man Glück hat.
PDFs waren zur Zeit von Star Wars D6 noch kein Thema und auf Grund der aktuellen Lizenzpolitik dürfte es mehr als unwahrscheinlich sein, in absehbarer Zeit offizielle E-Books zum Rollenspiel von WEG zu finden.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>